Auspuffanlage

 

Meine Auspuffanlage ist bis zum ESD Original.

 

Nach dem Kauf vom "Neuen" Auto ist die suche nach Tuning Teilen für den Prelude angelaufen. Leider zu meine Überraschung konnte man nichts finden. Da ich über 6 Jahre einen Honda Civic mit 114, Mohr ESD gefahren bin, war mir die ruhe im Lude einfach zu störend.

 

Wer einen Mohr gefahren ist der weiß auch was ich meine...

 

Also gleich Internet angemacht und gleich bei Mohr eine anfrage gestellt ob man was für den Prelude hat, oder machen könnte. Leider wie immer wenn man sucht, kein Erfolg da diese Firma hat sich aufgelöst in zwei verschiedene Betriebe. Und so bin ich auf
"Nnomo - Racing" gekommen.

Leider haben sie nichts im Angebot für den BA4 gehabt, und ich habe einfach gefragt ob es möglich wäre was neues für den Prelude zu bauen.

Sehr schnell ist ein Mail bei mir angekommen, wie der ESD aussehen könnte und natürlich auch der Preis.

 

Und so sollte er Aussehen:

4 x 90 DTM

 

 

Gleich haben wir ein Termin vereinbart und um 6 Uhr früh am Samstag sind wir zusammen mit meinem Schatzi  Richtung Strassburg nach Kehl zu Nnomo - Racing losgefahren. Einbau war im Preis inbegriffen, und wehrend wir durch Kehl gezogen sind war mein Auto in Werkstatt.

Noch paar Jahre war mein Prelude bei Nnomo mit dem ESD präsent auf der Homepage, leider ist jetzt der ESD nicht mehr im Angebot. Hier sind aber noch paar Bilder vom meinem Lude, unter "Your Honda":

 

Nnomo-Racing

 

Und so hat es ausgesehen:

 

 

Natürlich wie immer wen man was neues hat, war ich Glücklich und zufrieden. Mit jedem Tag ist der ESD ein wenig lauter geworden aber nie zu laut. Es war genau so wie ich ihn haben wollte.

Leider habe ich ein wenig Pech gehabt und die komplette Anlage incl. ESD zwei mal abgerissen obwohl mein Prelude nur 35mm tiefer ist. Die Straßen in Deutschland werden immer schlechter...Gott sei dank ist nicht viel kaputt gegangen und man konnte wieder alles herrichten.

Nachdem ich AHK abmontiert und Warlock sein "Extreme Line" Kit dran gemacht habe,  sieht der Lude so wie auf diesen Fotos aus:

 

 

Hier noch zwei Videos, Bitte auf HQ bei YouTube drücken:

 

_____________________________________________________________________________________________

 

21.07.2012

Im Prelude BA4 Forum haben wir eine Sammelbestellung für den Edelstahl MSD gemacht.
Manu hat das alles super organisiert und sich um alles gekümmert.

Es handelt sich um ein 100% -passgenauen MSD ohne dem Dämpferelement. Komplett aus Edelstahl gefertigt. Schweißnähte und Gummiaufnahme, sowie Flansche sind aus Edelstahl. Rohrdurchmesser 60mm. Eintragungsfrei, da der Durchmesser für Saugmotoren nicht überschritten wird.

 

 

Da ich leider nicht überall in Werkstätten auf die Hebebühne drauf komme, musste eine andere Lösung her.  
In meine Firma bin ich auf die grub gefahren und wollte schnell den neuen MSD einbauen. Normale weise ist das auch kein Problem...
Nach 22 Jahren ist der MSD in erstaunt gutem zustand und nur an den Verbindungen und schrauben gab es Probleme mit dem rost.

Nach dem ich die Anlage zwei mal abgerissen habe, auf unseren guten Deutschen Straßen sieht man noch der knick im Rohr.
Wie sich später raus stellte war das nicht das einzige Problem an dem Tag.

 

 

Die Bolzen am Kat wollten nicht so wie ich das wollte und schon war die Flex in Gebrauch. Es blieb auch keine andere Wahl und auch die Bohrmaschine war im Einsatz. Alles gut gegangen und der neue MSD war so gut wie dran...
Leider auf der andere Seite haben nicht alle löcher gepasst.
Das lag aber nicht an den neuen MSD sondern an der Verbindung welche damals sehr gelitten hat als ich meine Auspuffanlage auf der Straße verloren habe.

 

 

Da ich kein passender Bohrer gefunden habe, habe ich beschlossen bis morgen zu warten wenn ich auf der Bühne kann.
Am Samstag war ich dann bei meinem Schwager in Kressbronn.
Mit mühe und vielen Brettern bin ich auf die Hebebühne drauf gefahren. Das Loch war schnell gebohrt und auch paar Schweißnähte haben wir ausgebessert. Nach so vielen Jahren findet man immer wieder was, was man richten muss oder sollte.
Auch neue Gummi hat es gegeben damit der ESD ein wenig besser hängt.

 

 

Hier noch ein Großes DANKE an alle beteiligten!

Manu (Speedy) aus dem BA4 Forum, Fa.Brielmeier aus Tettnang, Reiner & Auto Kennerknecht!

 

Ich muss ehrlich zugeben, ich bin sehr zufrieden!
Auch der Klang vom Prelude hat sich geändert. Er ist auf jeden Fall ein wenig lauter geworden.
Jetzt ist der Lude vom Kat, über MSD bis zum ESD komplett mit Edelstahl ausgestattet.


Das durfte wieder paar Jahre heben...