Bremsanlage

 

____________________________________________

 

- Special Bremsscheiben (wärmebehandelt) Fa. Sandtler Typ: RS

- Goodridge  Stahlflex Bremsleitungen

- EBC Bremsbeläge (Greenstuff) Hinten und Orginal Vorne

 

____________________________________________

 

Am 31.03.08 kurz vor der Tuning World Bodensee zu meine große Freude ist das Paket vom Fa. Sandtler angekommen.

 

 

Kurz davor sind auch die Bremsbeläge sowie Bremsleitungen angekommen. Leider waren die Vorderen  Beläge falsch und ich war gezwungen die Originalen zu verbauen.

Während der Tuning World habe ich am unseren Stand Besuch bekommen und natürlich ohne Probleme haben wir die Beläge getauscht. Jetzt habe ich die vorderen bei mir zu hause und sobald die anderen abgenutzt sind werde ich auch vorne die Greenstuff einbauen.

 

 

Stahlflex Bremsleitungen...

 

 

Hier paar Worte zu meinen Bremsscheiben..

 

Typ: RS

 

Spezial-Bremsscheiben Typ RS bieten aufgrund der beidseitigen Rillen und Löcher zunächst die gleichen Vorteile wie die Brems-scheiben Typ S.

Zusätzlich wurden die Bremsscheiben einer Spezial-Wärmebehandlung unterzogen, die wichtige zusätzliche Vorteile bringt. Während des Gießvorgangs entstehen innerhalb des Gußgefüges unterschiedliche Spannungen.

Durch die anschließende intensive Bearbeitung des Guß-Rohlings zur fertigen Bremsscheibe
und die dadurch erzeugte hohe Wärme kommt es innerhalb des Materials zu weiteren Eigenspannungen, die ebenfalls grundsätzlich im Material verbleiben.

Durch die beim Bremsen erzeugte Wärme lösen sich diese Eigenspannungen ungleichmäßig wieder auf.

 

 

Durch die Entspannung des Materials kann es – selbst bei den hochwertigsten Bremsscheiben - z. B. zu Rißbildungen, de sogenannten Spannungsrissen und zu Verformungen kommen, die sich teils minimal, teils gravierend negativ bemerkbar machen.

Die hier angewandte sehr aufwendige Wärmebehandlung bringt die Eigenspannungen kontrolliert , das heißt ohne Risse und Verspannungen aus dem Material heraus.

Jede einzelne Scheibe wird über 36 Stunden bei gleichbleibender Temperatur, gleichem Druck, gleicher Feuchtigkeit usw. behandelt.

Die optimalen Werte hierfür wurden in unzähligen Testreihen ermittelt. Die beim Bremsen erzeugte.

Wärme verursacht bei den so „veredelten“ Scheiben keine Material-Entspannungen mehr, sondern wird direkt schneller abgeleitet. Die derart aufwendig stabilisierten Bremsscheiben wurden bisher vornehmlich im Rennsport und in verschiedenen Luxus-Fahrzeugen eingesetzt

Die Scheiben unseres exclusiven Umbau-Kits werden ebenfalls einer derartigen Wärmebehandlung unterzogen, um die besten Resultate zu erzielen.

 

Der TÜV, der die Scheiben Typ RS und Typ GT im Vergleich zu sehr hochwertigen Original-Bremsscheiben geprüft hat, hat in Fahr-versuchen folgende weitere Vorteile festgestellt:

 

- Schnelleres Erreichen der Betriebstemperatur.

- Sehr gute Ableitung der hohen Bremsscheibentemperaturen.

- Wenig Bremsfading.

- Vorteile im Reibwertverhalten, in der Kompressibilität, im Pedalweg, bei de Bremsflüssigkeitstemperaturen und bei der Belagfestigkeit.

- Eine sehr gute Formstabilität nach Heißbremsung

 

Daneben sind die Scheiben aufgrund der Stabilisierung geräuschärmer
und bieten eine bessere Laufruhe.

_______________________________________________________

 

Wärmebehandlung
Die Wärmebehandlung, das heißt die Erwärmung auf bestimmte
Temperaturen mit nachfolgender geregelter Abkühlung, dient der
positiven Veränderung der Eigenschaften von Metallen und Legierungen.
So traten z.B. früher bei Verwendung von Niederquerschnitts-Reifen
auf Aluminium-Rädern regelmäßig Verformungen an den Rädern auf.
Durch eine spezielle Wärmebehandlung der Aluminium-Legierung
konnte die Streckgrenze deutlich erhöht und eine Festigkeit
erreicht werden, die den hohen Anforderungen entsprach.
Auch in vielen anderen Bereichen der Eisen-, Stahl- und Aluminium-
Verarbeitung ist die Wärmebehandlung inzwischen unverzichtbar.

 

_______________________________________________________